Sterilisationsdienstleistungen

Zum Einsatz kommen bevorzugt Sterilisationsverfahren mittels Ethylenoxid (EO) oder Gammastrahlen. Die Sterilprodukte sind in Sterilbarrieresystemen gemäß DIN EN 868 bzw. DIN EN ISO 11607 verpackt. Akkreditierte Laboreinrichtungen führen  erforderliche mikrobiologische Untersuchungen durch.